Folge 7 – Wenn sich zwei Deutsche das Wasser reichen

Vom Schliersee in den bayrischen Alpen zum Biosphärenreservat Spreewald ins Dörfchen Schlepzig – Man mag es kaum glauben, aber es gibt auch deutsche Whiskys. Grund genug für uns, zwei deutsche Vertreter einmal auf die Probe zu stellen. Dazu laden wir euch, wie immer, ganz recht herzlich ein.

Unsere auserwählten Whiskys für die Folge

  • fruchtige Süße
  • Karamell
  • Honig
  • Sahnebonbon
  • ein Hauch von Zuckerwatte
  • weniger süß im Geschmack, im Vergleich zur Nase
  • Honig / Vanille
  • Süße wie beim Aroma
  • ganz leicht holzig
  • leichte getreidige Süße
  • dunklere südländische Früchte
  • erinnert im Entferntesten ein bisschen an Heuernte
  • Kraut und Wiese
  • weniger fruchtig, aber nicht gänzlich verschwunden
  • leichte Zitrusaromen
  • Getreide / Malz (süßlich)
  • kaum fruchtig
  • Getreide / Malz
  • herb und weniger süß
  • abgerundet durch etwas Holz
Hier findest du weitere Folgen unseres Podcasts

Comments (1)

[…] uns überrascht. So beginnen wir mit dem süßen Slyrs aus Bayern, eine Brennerei, die uns in Folge 7 – Wenn zwei Deutsche sich das Wasser reichen schon begegnet ist – doch dieses Mal gibt es einen Whisky mit Marsala-Cask-Finish. Die […]

Hinterlasse einen Kommentar

Eine kurze Frage.

Da wir uns auf unserer Seite dem Thema Alkoholgenuss widmen, müssen wir, bevor du uns besuchst, wissen, wie alt du bist.