Depositphotos_60097547_L

Folge 86 – Ahorn im Sommer

Sommer, Sonne, Strand – was will man mehr? Offensichtlich den Kuchen, der in der letzten Folge versprochen wurde. Aber dem ein oder anderen würde vielleicht auch ein guter Drink reichen und da zählen wir uns natürlich dazu. Einige Regionen unseres heutigen Tastinglands laden selbst im Sommer nicht unbedingt zum Baden ein. Vor allem wenn man bedenkt, dass kuschelige 22 Grad dort schon zu Sommer-Höchstwerten zählen – Brrr. Denn wir sind wieder einmal in Kanada unterwegs. Diesmal wollen wir um einiges “Wiser” werden (schlechter Schenkelklopfer von Hendrik), um von der “Pike” auf (es geht weiter) mehr über einige der ältesten kanadischen Whiskys zu erfahren und sie natürlich auch zu probieren. Und so schweifen wir von Ahornsirup über alte Gummireifen – ja, Silvi hätte wirklich gern mal wieder einen Whisky der SO riecht – schließlich zu historischen und philosophischen Geschichten rund um traditionelle Whiskys. Ob wir uns unverhofft oft wiederholen, den Ursprung des Whisky on the Rocks entdecken (Spoiler: Nein.) oder es schaffen, witzige Werbespots nachzustellen, erfahrt ihr in unserer neuen Folge 86 – Ahorn im Sommer.

  • Apfelkuchen
  • Vanille
  • Buttergebäck
  • süßlich
  • Vanille / Karamell
  • erinnert an sowas wie Whisky “light”
  • wässrig aber süffig
  • nussig und pfeffrig
  • sehr kurzes, würziges Finish
  • leichte Roggen-Noten
  • Zimtwürze
  • leichte Noten von Rum
  • Traube-Rum-Nuss-Schokolade
  • pelzig auf der Zunge
  • Vanille- und Karamell-Noten
  • Rum
  • leichte Zimtschärfe
  • mittellanges FInish
  • dunkle Schokolade

Auswahl von JP Wisers Commercials

Du möchtest noch mehr auf die Ohren? Natürlich sorgen wir in unserem Whisky-Podcast immer für ausreichend Nachschub!

Kommentar hinterlassen

Eine kurze Frage.

Da wir uns auf unserer Seite dem Thema Alkoholgenuss widmen, müssen wir, bevor du uns besuchst, wissen, wie alt du bist.