Was bedeutet eigentlich Angels Share?

Vielleicht hat der ein oder andere schonmal vom Angels Share oder „Schluck der Engel“ gehört. Allgemein betrachtet, spricht man hierbei von der Verdunstung von Alkohol und Wasser während der Lagerung von Spirituosen und Weinen. Bei der Lagerung von Whisky werden bevorzugt Eichenfässer verwendet, die oftmals in riesigen Lagerhallen meterhoch aufgetürmt werden, um dann für eine lange Zeit zu reifen.

Umso länger Whisky lagert, desto mehr Flüssigkeit entweicht aus dem Fass, der sogenannte Angels Share. Das bedeutet, dass bei einer Lagerung von 20 oder 30 Jahren gut und gerne nur noch das halbe Fass voll ist – wie der Optimist zu sagen pflegen würde. Wer nun denkt, dass es sich dabei aber um eine ganz schöne „Verschwendung“ handelt, hat nur teilweise Recht. Die entweichende Flüssigkeit ist ein Indiz dafür, dass auch Sauerstoff von außen in das Fass gelangen kann. Die sogenannte Oxidative Reifung des Whisk(e)ys wird eingeleitet.

Milde Aromen gegen Hohen Alkoholgehalt

Die unterschiedlichen Aromen können sich nun umso besser entfalten, je länger sich der Whisky in seinem Fass befindet. Das erklärt auch die deutlichen Preisunterschiede einiger Flaschen. Der schlussendliche Anteil, der pro Jahr verdunstet, hängt aber von weiteren Faktoren ab. Äußere Einflüsse wie Temperatur und vor allem Luftfeuchtigkeit spielen bei der Lagerung eines Whiskys eine erhebliche Rolle.

In Gegenden mit durchschnittlich niedrigeren Temperaturen und einer höheren Luftfeuchtigkeit verdunstet mehr Alkohol als Wasser, weshalb diese Whisk(e)ys mit den Jahren der Lagerung milder werden und damit einen niedrigeren Alkoholgehalt aufweisen.

Bei höheren Temperaturen und niedriger Luftfeuchtigkeit ist das genaue Gegenteil der Fall. Es bleibt mehr Alkohol im Fass zurück. Das bedeutet, der Whisky wird mit den Jahren immer stärker – was aber nicht unbedingt ein Qualitätskriterium darstellt.

So, nun weißt du, was es mit dem Begriff Angels Share auf sich hat und mal ganz ehrlich: Für einen guten Tropfen nehmen wir das doch gerne in Kauf, oder nicht?

 

Empfehlung
Mildes/beständiges Klima
Empfehlung
Feuchtes/unbeständiges Klima
Vielleicht interessieren dich ja auch andere Beiträge zum Thema Whisky?

Kommentar hinterlassen

Eine kurze Frage.

Da wir uns auf unserer Seite dem Thema Alkoholgenuss widmen, müssen wir, bevor du uns besuchst, wissen, wie alt du bist.