Die einfachste Antwort auf die Frage Womit mischt man Whiskey? wäre wohl: Cola! Aber hast du Whiskey schon einmal mit anderen Getränken gemischt? Wir möchten dir gern ein paar weitere Anregungen geben und auch den ein oder anderen Old-Fashioned-Drink vorstellen.

Irish Coffee

Ein, vor allem in der kalten Jahreszeit, sehr bekanntes aber auch altbewährtes Mischgetränk ist der traditionelle Irish Coffee. Wie der Name schon vermuten lässt, mischt man gesüßten Kaffee mit Irish Whiskey, wie zum Beispiel dem Bushmills Original und genießt diesen, nach Belieben, mit Schlagsahne.

Whisky Ginger Ale

Ein Getränk hat in den letzten Jahren immer mehr Ruhm in den Bars der Welt erlangt, der Whisky Ginger Ale. Mit oder ohne Zitronen-/Limettenscheibe ist dieser Longdrink ein erfrischender Genuss an heißen Sommertagen. Wer es etwas schärfer mag, nimmt statt dem Ginger Ale einfach Ginger Beer.

Whisky mit Saft

Whisky mit Saft? Whisky mit Saft! Ja, liebe Freunde, Saft geht auch. Ob Apfelsaft, Orangensaft, Bananensaft oder Exotischeres wie Maracuja- oder Mangosaft. Wer es fruchtig mag, greift auf Saft zurück.

Für einen leichten Genuss im Sommer eignen sich vor allem dünnflüssige und exotische Säfte, wie zum Beispiel klarer Apfelsaft, Kirschsaft, Cranberrysaft, Mangosaft, Maracujasaft oder vielleicht sogar Erdbeersaft? Probier es doch einfach selbst aus.

Für die kalten Tage sind vor allem dickflüssige Säfte geeignet – beispielsweise Orangensaft, Bananensaft, Birnensaft, Aprikosensaft oder Pfirsichsaft. Die Möglichkeiten sind unendlich.

Vielleicht lohnt sich ja ein Blick in die Welt der Gemüsesäfte? Wobei, will man Whisky wirklich mit Karottensaft, Sauerkrautsaft, Rote-Bete-Saft oder Tomatensaft trinken?

Whisky mit Energy-Drink

Beliebt bei vielen jungen Erwachsenen ist das Mixen von Whisky mit Energydrink. Die aufputschende Wirkung des Energydrinks vereint mit dem unverkennbaren Geschmack von Whisky. Was für viele Whiskyfreunde der größte Horror ist, ist für junge Erwachsene der Partydrink des Jahrhunderts. Wir würden davon nicht nur aus gesundheitlichen, sondern auch aus allgemeinen Gründen abraten.

Wir verstehen sehr gut, wenn du nicht immer nur Whisky pur, ‘on the rocks’ oder mit Cola trinken möchtest und hoffen, dass wir dir ein paar Ideen geben konnten – zum Thema: Womit mischt man Whisky. In einem weiteren Beitrag werden wir dir bestimmt noch weitere Möglichkeiten servieren.

Das wars aber erst einmal von uns. Denkt bitte immer daran: Es ist sowieso alles reine Geschmackssache. Nun viel Spaß beim Ausprobieren. 🙂

Unsere Vorschläge für einen gelungenen Whisky-Cocktailabend

Vielleicht interessieren dich ja auch andere Beiträge zum Thema Whisky?

Kommentar hinterlassen

Eine kurze Frage.

Da wir uns auf unserer Seite dem Thema Alkoholgenuss widmen, müssen wir, bevor du uns besuchst, wissen, wie alt du bist.