Riding nomadic horsemen on sunset

Folge 65 – Sie nannten ihn Hero

Willkommen im Jahr 2022! Das neue Jahr bringt uns eine neue Audio-Ausstattung und mit dieser einen Whiskey Podcast 4.0, mit dem sich die Podcast-Crew von Grab The Glass aus dem Winterurlaub zurückmeldet! Und nicht nur das, wir starten auch noch mit einem echten Helden! Deutschland hat einen neuen Whiskey aus der uns bereits bekannten Destille St. Killian (mehr dazu in Folge 36 – Zwei Whiskys für ein Halleluja): TERENCE HILL – THE HERO! Und so schwelgen wir in Geschichten und Kindheitserinnerungen von Filmen aus den 60ern! Die heutigen Kandidaten sind eine spannende Mischung aus deutschem und irischem Whiskey und verschiedenen Fassnachreifungen. Zum einen karibisch, honiglastig (süßer Genuss für Silvi) und zum anderen ein kräftig, cremig und rauchiger Genuss für den Rest. Und während Silvi sich an den neuen Technik-Errungenschaften auslebt und die anderen kräftig dem Hero zusprechen, könnt ihr unsere neue Folge 65 – Sie nannten ihn Hero, genießen.

Die rechte Hand des Teufels in 2 Ausführungen

  • Bourbonvanille
  • karamellisierter brauner Zucker
  • viel Honig
  • Ananas
  • Banane
  • Eiche
  • ein Hauch von Kakao
  • mittellanger Abgang
  • fruchtig, aber würzig
  • mit Eiche und Karamell
  • rauchiger Torf
  • Vanillecreme
  • Sahnekaramell
  • Mango
  • Honig
  • würzige Eiche
  • weißer Pfeffer
  • fruchtig
  • ein Hauch von Vanille
  • langes Finish
  • rauchig
  • Kakaonoten
Möchtest du noch mehr auf die Ohren? Bittesehr!

Kommentar hinterlassen

Eine kurze Frage.

Da wir uns auf unserer Seite dem Thema Alkoholgenuss widmen, müssen wir, bevor du uns besuchst, wissen, wie alt du bist.