memory_folge37_a

Folge 37 – Memory: Glen again

Aois gu math – würde wohl so manch ein Landsmann zu unseren beiden heutigen Kandidaten sagen. Wir begeben uns wieder einmal in die Täler und treffen dieses Mal auf Whiskys aus zwei der ältesten und bekanntesten Destillerien Schottlands. Ob Glen und Glen im Alter besser geworden sind oder nicht vielleicht doch etwas “Rost” angesetzt haben, erfahrt ihr in Folge 37 – Memory: Glen again. Sláinte!

  • dezente Weinnoten
  • dunkle Früchte
  • Pfirsich und Orange
  • feine dunkle Schokolade
  • ein Hauch von Pflaume
  • mehr Früchte
  • Orangen- und Mandarinennoten
  • anhaltender Abgang
  • Schokoladen-Finish
  • Sherry-Aromen
  • dunkle Früchte
  • Sherry-Noten
  • leichte fein geröstete Eiche
  • langes Finish
  • Sherry (dominierend)
  • leichte Süße
Noch mehr Folgen gefällig? Hier die letzten folgen in der Übersicht!

Kommentar hinterlassen

Eine kurze Frage.

Da wir uns auf unserer Seite dem Thema Alkoholgenuss widmen, müssen wir, bevor du uns besuchst, wissen, wie alt du bist.