Depositphotos_84045526_L

Folge 54 – Bulleit For My Whiskey

Dieses Mal hat sich der Whiskey-Podcast wieder an das Frontier des Wilden Westens zum Erkunden neuer Whiskey-Klassiker gewagt! Hier erwarten uns neben der Geschichte eines modernen Klassikers des Bourbons auch die ein oder andere Überraschung in der Benennung von Städten. Warum Hendrik vorsichtig sein sollte, wenn er angeln geht und wo der Erfinder des Bulleit hin ist, sind Rätsel, denen wir uns während der Folge stellen. Aber Kentucky wäre nicht das Herz des Bourbons, wenn es für uns nicht manche geschmacklichen Überraschungen auf Lager hätte. Auf Fass-Geschichten muss Christian diesmal leider verzichten, aber dafür lernen wir einen „großartigen“ Film kennen, in dem Bulleit eine wichtige Rolle spielt (angeblich). Ob wir damit zu weit übers Ziel hinausgeschossen sind und ob Silvia trotz intensiver Rye Noten (95 %) Spaß an dieser Folge hat, erfahrt ihr in Folge 54 – Bulleit For My Whiskey!

  • würzig
  • süß
  • Eiche
  • Roggen
  • Noten von Ahorn
  • Eiche und Muskatnuss
  • Vanille
  • pfeffrige Schärfe
  • langer Abgang mit trockenen Noten
  • cremiges Karamell
  • süß & fruchtig
  • Kekse
  • Gewürze und Rosinen
  • Ahorn
  • geröstete Eiche
  • mittellanges Finish
  • Holz
  • etwas Karamell
  • Nuancen getrockneter Früchte

Noch nicht genug? Hier ist mehr Stoff für deine Ohren!

Kommentar hinterlassen

Eine kurze Frage.

Da wir uns auf unserer Seite dem Thema Alkoholgenuss widmen, müssen wir, bevor du uns besuchst, wissen, wie alt du bist.