Wine glasses display at winery. Close up, copy space, background.

Folge 89 – Viel Wind um Tamnavulin

Zugegeben, der Folgentitel für Folge 89 -Viel Wind um Tamnavulin wirkt vielleicht etwas aufgeblasen. Allerdings wollte Christian seine Begeisterung mit dem Rest des Whisky-Podcasts unbedingt teilen. Eine Marke, die viel hermacht und vor allem vielversprechend auftritt. Ein Whisky mit Sherry-Finish in diesem Preissegment zu finden, ist da eher schwierig. Tamnavulin machts möglich. Dazu gesellt sich ein hübsches, wertiges Design. Da kann man wirklich mal zuschlagen. Ob der Whisky selbst aber auch so vielversprechend ist, erfahrt ihr in unserer neuen Folge – wir sind ganz gespannt.

  • leichte Süße
  • dezente Sherry-Töne
  • Vanillenoten
  • leichte Nussigkeit
  • Milchschokolade
  • Anklänge von Frucht
  • etwas wässrig
  • auch der Alkohol könnte
    noch besser eingebunden sein
  • mittellanger Abgang
  • Würze gepaart mit Fruchtaromen
  • leichte Malznoten
  • rote Früchte
  • deutliche Rotweinnote
  • etwas Zimt
  • Gewürze
  • florale Noten mit Weinaromen
  • rote Beeren
  • Honig
  • Gewürze
  • lang mit roten Beeren
  • Weinaromen
  • Vanille
  • Zitrusfrüchte
Hat dir Folge 89 – Viel Wind um Tamnavulin gefallen? Hier gibts noch mehr von unserem Whisky-Podcast!

Kommentar hinterlassen

Eine kurze Frage.

Da wir uns auf unserer Seite dem Thema Alkoholgenuss widmen, müssen wir, bevor du uns besuchst, wissen, wie alt du bist.